JOHAN HEINRICH NEUMAN (1819-1898): Porträt eines Mädchens

Rechts signiert, Öl auf Tafel in ovalem Rahmen, Maße 35 x 28 cm (Tafel), 46 x 39 cm (Rahmen). Preis 1150 €.

Dieses liebenswerte und charaktervolle Mädchenporträt wurde von Johan Heinrich Neuman, 1819 - 1898, gemalt, einem der großen holländischen Porträtmaler des 19. Jahrhunderts und unter anderem Schüler von Jan Adam Kruseman und Nicolaas Pieneman. Die Unterschrift ist rechts lesbar: J H Neuman fecit.

Die Raffinesse, mit der Neuman die Gesichtszüge und insbesondere der Haaransatz dargestellt hat, zeigt sein großes Können als Porträtmaler. Die besondere Beleuchtung verleiht dem Porträt eine tolle Lebendigkeit. In seinem ovalen Rahmen ist das Gemälde eine dekorative Präsenz, ohne süß zu sein. Hier sehen wir ein Mädchen mit Charakter. Dank einer Notiz auf der Rückseite wissen wir, dass es sich um Johanna Cornelia van Daalen (1848-1862) handelt, die kurz nach der Entstehung dieses Porträts gestorben sein muss. Es ist auch nicht ausgeschlossen, daß Neuman das Gemälde nach dem Tod des Mädchens nach einem Foto angefertigt hat.

Das Gemälde und der Rahmen sind in ausgezeichnetem Zustand, ohne Beschädigungen oder Störungen.

Jan Hendrik Neuman 148-1

Jan Hendrik Neuman 148-2

Jan Hendrik Neuman 148-3

Jan Hendrik Neuman 148-4

Jan Hendrik Neuman 148-5

Jan Hendrik Neuman 148-6

Jan Hendrik Neuman 148-7

Jan Hendrik Neuman 148-8